Wichtig:

Ich respektiere natürlich Ihren guten Willen, möchte allerdings nicht versäumen noch einmal darauf hinzuweisen: Bitte bedenken Sie, kein Mensch sollte etwas gegen seine innerste Überzeugung tun. Sie sollten die/den Beschenkte(n) keinesfalls überrumpeln. Sind Sie bitte so fair sich vorher mit ihr/ihm über das Thema zu unterhalten und stellen Sie sicher, ob sie/er sich überhaupt und grundsätzlich zu einer Rückführung bereit erklären würde.

Viele Menschen sagen so zwischendurch: "Das würde ich auch mal gerne machen", bemühen sich selbst aber nie wirklich um einen Termin, so wie Sie das jetzt tun, obwohl es Sie ja noch nicht einmal selbst betrifft. Ich weiß, das ist schwierig, zumal der/die Beschenkte idealerweise nichts ahnen soll. Aber erst wenn Sie dem Gespräch ein klares Ja entnehmen können, sollten Sie den Gutschein schenken. Es kommt immer wieder zu Fällen, in denen eine Rückführung später nicht funktioniert, weil sich die/der Betroffene auf einmal absolut überfordert fühlt und innerlich blockiert.

Gutschein bestellen
Frau  Herr
Vorname
Nachname
Telefonnummer
Vorzugsweise Mobilfunk
E-Mailadresse
Gutscheinempfänger
Die beschenkte Person
Bitte hier den Gutscheintext eingeben
z.B. Alle Gute zum Geburtstag! Ich wünsche dir eine schöne Reise in deine Vergangenheit! o.ä.
Wird Ihr Gutschein ausgestellt und bestätigt, können Sie der damit einhergehenden bestellten Dienstleistung widersprechen. Bitte bestätigen Sie, dass sie die Widerrufsbelehrungen akzeptieren.
Bitte den Sicherheitscode eingeben